Loretto-Krankenhaus Freiburg

Loretto-Krankenhaus
Mercystr. 6-14
79100 Freiburg im Breisgau
Tel: 0761 7084-0
Fax: 0761 7084-239
E-Mail: info-lok@rkk-klinikum.de

St. Josefskrankenhaus wird offiziell zum „Babyfriendly Hospital“

Loretto Krankenhaus Freiburg, 24.01.2024

Das St. Josefskrankenhaus freut sich, die begehrte Zertifizierung als „Babyfriendly Hospital“ (BFH) von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und UNICEF bekannt zu geben. Das Ziel dieser Initiative ist die Bindungsförderung in geburtshilflichen Einrichtungen und die Unterstützung des Stillbeginns und einer möglichst langen Stillbeziehung. Damit leisten „Babyfriendly Hospitals“ einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit von Müttern und ihren Neugeborenen und zur Entwicklung lebenslanger tragfähiger Eltern-Kind Bindungen.

Über einen Zeitraum von drei Jahren hat das interdisziplinäre Team der Geburtshilfe am St. Josefskrankenhauses gezielt an der Umsetzung der Kriterien, den „10 Schritten zum erfolgreichen Stillen“, für Babyfreundliche Geburtskliniken gearbeitet. Dies beinhaltete nicht nur die Entwicklung und Umsetzung einer schriftlichen Stillpolitik, sondern auch die einheitliche Schulung des gesamten Personals zu interventionsarmer Geburtshilfe, Förderung des frühen Bondings, Laktation und Stillen. Alle werdenden Eltern erhalten Informationen über die Wichtigkeit ausgedehnten Bondings im Haut-zu-Haut-Kontakt mit ihren neugeborenen Kindern, Bestätigung in ihrer elterlichen Kompetenz und Unterstützung des Stillbeginns.

Durch diesen Schwerpunkt auf der Bindungsförderung und dem intuitiven Umgang mit dem neugeborenen Kind wurde gerade auch für Mütter und Eltern, die eine andere Ernährungsform für ihr Kind gewählt haben, die Qualität der Betreuung im Frühwochenbett immens gesteigert.

Das intensive Engagement der geburtshilflichen Abteilung des St. Josefskrankenhauses fand seinen Höhepunkt in einem anspruchsvollen, dreitägigen Audit durch die Zertifizierungskommission, das mit absoluter Bravour bestanden wurde. „Das Zertifikat ,Babyfriendly Hospital‘ ist somit der verdiente Lohn für einen aufwändigen und anspruchsvollen Teamprozess, sowie eine Anerkennung für die hervorragende Arbeit der geburtshilflichen Klinik. Vor allem aber ist es der Auftrag, den bestmöglichen Start ins Leben mit einem Neugeborenen zu unterstützen“, so Frau Dr. Basters-Hoffmann, Chefärztin der Geburtshilfe am St. Josefskrankenhaus.

Als geburtenstärkstes Krankenhaus in der Region bekräftigt das St. Josefskrankenhaus seine Verpflichtung, auch in Zukunft höchste Standards in der Geburtshilfe aufrechtzuerhalten und die individuellen Bedürfnisse von Müttern und ihren Neugeborenen mit Empathie, höchster Sorgfalt und Fachkenntnis zu erfüllen.

 

Pressemitteilung zum Download 

[PDF] St. Josefskrankenhaus wird offiziell zum „Babyfriendly Hospital“

 

Pressebild zum Download 

[JPG] Räumlichkeiten der Geburtshilfe am St. Josefskrankenhaus
Bild: Black Forest Production

 

Ansprechpartnerin Presse:
Theresa Scheible

Referentin für Unternehmenskommunikation 
T 01578 5514902
Theresa.Scheible@artemed.de

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.